noe.ORF.at
Wirtschaft 2.3. 20.32 Uhr

Wirte enttäuscht über Gastgarten-Öffnung

Die heimischen Gastronomen zeigen sich enttäuscht, dass sie Ende März – wenn überhaupt – nur die Gastgärten öffnen dürfen. Sie kritisieren, dass das allein nicht ausreiche, um ein Lokal betriebswirtschaftlich zu führen. noe.ORF.at war auf Lokalaugenschein im Bezirk Tulln.

Wirte und Schanigärten
burgenland.ORF.at
Bildung 2.3. 19.48 Uhr

Schwierige Zeit für Ferialpraktikanten

Ferialpraxis in Zeiten des Coronavirus ist für alle eine Herausforderung, vor allem in der Gastronomie und Hotellerie ist die Lage ja noch unsicher. Das Land Burgenland und landesnahe Betriebe bilden die Jugendlichen wie gehabt in den Ferien aus.

Praktikantin bei der Energie Burgenland
noe.ORF.at
Wirtschaft 2.3. 19.37 Uhr

Hausdurchsuchung bei Hygiene Austria

Am Dienstagabend ist bekannt geworden, dass beim CoV-Maskenhersteller Hygiene Austria mit Sitz in Wiener Neudorf (Bezirk Mödling) Hausdurchsuchungen stattfinden sollen. Im Raum steht der Verdacht, dass chinesische Masken umetikettiert worden sein sollen.

Hygiene Austria Produktion
tirol.ORF.at
2.3. 19.34 Uhr

Stalking ist häufige Form von Gewalt

Etwa jeden dritten Tag wendet sich ein Stalking-Opfer an das Gewaltschutzzentrum Tirol. Seit gut 15 Jahren ist Stalking auch strafbar. Laut Eva Pawlata vom Gewaltschutzzentrum sind Stalker oft ehemalige Beziehungspartner, Stalking durch Fremde komme nur selten vor.

Mann schaut auf Frau, die auf Bank sitzt
tirol.ORF.at
Chronik 2.3. 19.33 Uhr

Waldbrand-Einsatz bei Telfs

Am Dienstagabend ist beim Telfer Ortsteil Lehen ein Waldbrand ausgebrochen. Vier Feuerwehren und der Polizeihubschrauber Libelle standen im Einsatz.

Polizeihubschrauber Libelle beim Löschwasser holen
burgenland.ORF.at
Kultur 2.3. 19.31 Uhr

Frust und Unverständnis in der Kulturszene

Für Veranstaltungen im Kulturbereich hat die Bundesregierung eine „Öffnungsperspektive im April“ in Aussicht gestellt. Dass die Entscheidung wieder vertagt wurde, stößt in der burgenländischen Kulturszene auf Unverständnis. Das sei keine Perspektive, so der Tenor.

Konzert auf der Seebühne Mörbisch
vorarlberg.ORF.at
Coronavirus 2.3. 18.56 Uhr

GPA fordert Millionärssteuer

Die Gewerkschaft der Privatangestellten (GPA) fordert die Einführung einer Millionärssteuer. Symbolisch dafür ließen die Gewerkschafter im Rahmen der Pressekonferenz am Symphonikerplatz in Bregenz am Dienstag eine Stretch-Limousine vorfahren.

Pressekonferenz GPA in Bregenz
steiermark.ORF.at
Sport 2.3. 18.30 Uhr

Neuer Rasen: Merkur-Arena wieder bespielbar

Die Merkur-Arena bekommt ihr grünes „Face-Lifting“. Nachdem das Fussball-Stadion wegen des schlechten Rasenzustands gesperrt werden musste, läuft der Austausch des Rasens auf Hochtouren, am 7. März soll der Platz wieder bespielbar sein.

Der zusammen gerollte Rasen wartet darauf in der Merkur-Arena verlegt zu werden
noe.ORF.at
Coronavirus 2.3. 18.14 Uhr

Hohe Inzidenz: Wr. Neustadt schärft nach

Wr. Neustadt hat mit einem Wert von 430 die höchste Sieben-Tage-Inzidenz in Niederösterreich. Darauf reagiert die Stadt nun mit verstärkten Maßnahmen. Geplant sind nach Angaben vom Dienstag etwa für eine Woche befristete Teststraßen an drei Stadteinfahrten.

Wiener Neustadt
vorarlberg.ORF.at
Coronavirus 2.3. 18.04 Uhr

Vorarlberg will auf Selbsttests setzen

Geht es nach den Plänen von Landeshauptmann Markus Wallner (ÖVP) sollen die Coronavirus-Selbsttests, die es seit Montag kostenlos in den Apotheken gibt, als Eintrittstests für die Gastronomie sowie den Kultur- und Sportbereich gelten. Ab dem 15. März darf Vorarlberg als einziges Bundesland die CoV-Maßnahmen lockern, weil die Infektions-Zahlen konstant niedrig sind.

Röhrchen für Coronavirus-Selbsttests aus Apotheke