wien.ORF.at
Coronavirus 28.9. 9.07 Uhr

Einige Firmen setzen auf 3-G in der Arbeit

Die verpflichtende „3-G“-Regel für den Arbeitsplatz wird politisch bereits diskutiert. In manchen Wiener Betrieben gibt es sie aber schon, etwa beim Telekom-Anbieter Drei und dem Baukonzern STRABAG.

Mitarbeiterin vor Ipad, Zugangskontrolle
steiermark.ORF.at
Chronik 28.9. 9.07 Uhr

Großbrand in Alpengasthof: Gäste unverletzt

In Turnau im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag ist Montagabend der Alpengasthof in Seewiesen – ein Hotelbetrieb – in Flammen aufgegangen. Sämtliche Gäste konnten sich selbst ins Freie retten, mehr als 150 Feuerwehrkräfte standen stundenlang im Einsatz.

Feuerwehr
salzburg.ORF.at
Chronik 28.9. 8.59 Uhr

Obus kollidierte mit E-Scooter: Fünf Leichtverletzte

Bei einer Kollision zwischen einem Linien-Obus und einem E-Scooter sind Montagnachmittag in der Stadt Salzburg fünf Personen leicht verletzt worden: drei Mädchen auf dem Scooter und zwei Busfahrgäste.

noe.ORF.at
Kultur 28.9. 8.40 Uhr

Horn liegt auf dem „Kontinent der Fantasie“

Das ehemalige Szene Waldviertel Festival geht von 1. bis 10. Oktober in Horn erstmals unter dem neuen Namen „Tagträumer*innen – Theaterfestival für junges Publikum“ über die Bühne. Es steht unter dem Motto „Kontinente der Fantasie“.

Inside Sybille beim Festival Tagträumerinnen in Horn
steiermark.ORF.at
Graz-Wahl 28.9. 8.24 Uhr

Personalrochade bei Grazer SPÖ verschoben

Trotz Nichterreichen der Wahlziele bleibt in der Grazer SPÖ personell vorerst alles beim Alten. SPÖ-Spitzenkandidat Michael Ehmann will jedenfalls noch die Verhandlungen mit der KPÖ führen. Erst danach soll es eine geordnete Übergabe geben.

Michael Ehmann (SPÖ)
vorarlberg.ORF.at
Chronik 28.9. 8.21 Uhr

Sturz: Radlerin von Lkw-Spiegel gestreift

Eine Radlerin ist am Montag in Wolfurt vom Außenspiegel eines Lkw gestreift worden und dadurch gestürzt. Sie musste mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Der Lkw-Fahrer fuhr zunächst weiter.

salzburg.ORF.at
Politik 28.9. 8.18 Uhr

Ex-Parteistrategen in Bürgermeister-Stichwahlen

Zwei frühere Salzburger Parteistrategen rittern in Oberösterreich um Bürgermeistersessel: der Ex-SPÖ-Landesgeschäftsführer Hannes Mathes in Bad Ischl und der frühere grüne Landesgeschäftsführer Rudolf Hemetsberger in Attersee.

Hannes Mathes und Rudolf Hemetsberger bei Wahlsendung im ORF Salzburg
salzburg.ORF.at
Politik 28.9. 8.09 Uhr

Noch keine Entscheidung nach Kritik an FPÖ-Jungfunktionär

Im Konflikt um einen Salzburger FPÖ-Jungfunktionär gibt es noch keine Entscheidung. Jugendlandesrätin Andrea Klambauer (NEOS) will den FPÖ-Mann aus dem Landesjugendbeirat entfernen, weil der den Angriff von Extremisten auf das Pastoralamt Linz (OÖ) geteilt hatte.

vorarlberg.ORF.at
Chronik 28.9. 8.08 Uhr

21-Jähriger im Bikepark schwer gestürzt

Im Bikepark Brandnertal ist am Montag ein Mountainbiker schwer gestürzt. Der 21-Jährige prallte laut Polizei bei einer Landung nach einem Sprung mit dem Kopf auf den Boden. Er verlor das Bewusstsein und wurde mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

kaernten.ORF.at
Chronik 28.9. 7.50 Uhr

Noch immer kein Digitalfunk in Sicht

Kärnten ist beim Digitalfunk für Blaulichtorganisationen so etwas wie bei dem französischen Comic Asterix das gallische Dorf. Alle anderen Bundesländer benutzen diese Technik, die näher am Handynetz als am klassischen Funknetz ist. Nur Kärnten hat keinen Digitalfunk, obwohl das Land seit Jahren 22 Millionen Euro dafür bereit hält.

Digitale Funkgeräte für die Feuerwehren