wien.ORF.at
Politik 14.4. 0.05 Uhr

Aufschwung für Gruppenpraxen erhofft

Der designierte Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein gilt als Gruppenpraxis-Pionier. Er leitete das erste Primärversorgungszentrum Österreichs in Mariahilf. Als Minister soll er dem schleppenden Projekt neuen Schwung geben.

Primärversorgungszentrum (PHC)
burgenland.ORF.at
Politik 13.4. 19.52 Uhr

Walter Prior gestorben

Am Dienstagnachmittag ist der langjährige SPÖ-Politiker, ehemalige Landtagspräsident und frühere Bürgermeister von Siegendorf Walter Prior nach langer schwerer Krankheit im 75. Lebensjahr verstorben. Prior suchte in der Politik den Konsens zwischen den Parteien, den Volksgruppen, innerhalb der europäischen Regionen und vor allem als Präsident des Landtages.

Walter Prior
vorarlberg.ORF.at
Wirtschaft 13.4. 19.17 Uhr

Sauberes Trinkwasser dank österreichischer Technik

Ein kostengünstiges UV-Messgerät soll Millionen Menschen den Zugang zu sauberem Trinkwasser ermöglichen. Die Idee stammt aus Österreich. Mit Hilfe der Sonne kann Wasser desinfiziert werden. Das Messgerät wurde von der Firma Helioz mit Hauptsitz in Wien entwickelt, die Bauteile dafür liefert die Vorarlberger Firma Graf Elektronik.

UV-Meßgerät Wadi
vorarlberg.ORF.at
Chronik 13.4. 19.17 Uhr

30-Meter-Kran in Göfis umgestürzt

In Göfis ist am Dienstagvormittag ein 30 Meter langer Kran umgestürzt. Dabei sind auch Betriebsmittel wie Öl ausgetreten. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden ist enorm.

Goefis am 13.4.2021 VU Verkehrsunfall FW Feuerwehr, gegen10h30  wird die Feuerwehr Goefis zu einem LKW-Kran-Unfall gerufen. Es sind Betriebsmittel ausgetreten. Der Kran hatte zuvor noch Holzbalken fuer einen Dachstuhl auf ein Neubau gehoben. Dann machte e
kaernten.ORF.at
Medien 13.4. 19.16 Uhr

„Kärnten heute“ erfindet sich neu

Ab Mittwoch begrüßt „Kärnten heute“ seine Zuschauer in einem neuen Studio. Konzipiert ist es als eine Art modernes Wohnzimmer mit vielen Möglichkeiten einer neuen, frischen Präsentation – auch für „Dober Dan Koroška“ und den Wetterbericht.

Die „Kärnten heute“-Moderatorinnen und Moderatoren im neuen Studio v.l.n.r.: Bernhard Bieche, Sonja Kleindienst, Bernd Radler, Hannes Orasche, Ute Pichler, Angela Ellersdorfer-Truntschnig
wien.ORF.at
Politik 13.4. 19.07 Uhr

Hofer prophezeit Mückstein „ruppige“ Zeiten

Mit dem Arzt Wolfgang Mückstein folgt ein Experte in Sachen Medizin auf Rudolf Anschober (beide Grüne) als Gesundheitsminister. Doch ein echter Vollblutpolitiker ist der Ärztekammerfunktionär nicht. Ein Schwachpunkt, sagt Politikberater Thomas Hofer.

Wolfgang Mückstein (l.) und Vizekanzler Werner Kogler
kaernten.ORF.at
Bildung 13.4. 19.04 Uhr

Lehrstellen-Suche in Zeiten der Pandemie

Die Lehrstellen-Suche gestaltet sich derzeit nicht einfach. Trotz Krise gibt es Ausbildungsangebote in vielen Betrieben, auch für Frauen in technischen oder vermeintlich untypischen Berufen. Ein Informationsschwerpunkt im Internet soll jungen Frauen dabei helfen, neue Berufswege zu gehen.

Fleischerinnen bei der Arbeit
noe.ORF.at
Bildung 13.4. 19.04 Uhr

Lehrer kritisieren Mischsystem an Schulen

Seit Montag sind die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen wieder zurück in den Klassenzimmern. Die Schüler sehen das durchwegs positiv, die Lehrer kritisieren hingegen das Mischsystem aus Präsenzunterricht, Distance-Learning und Betreuung.

Unterricht in der NMS Pottenbrunn
salzburg.ORF.at
Chronik 13.4. 18.55 Uhr

Lenker versenkte Mietauto fast in Königsseeache

Am Dienstagvormittag ereignete sich in Taxach (Tennengau) im Bereich Königsseeache ein Verkehrsunfall mit Sachschaden und Fahrerflucht. Der Lenker rutschte mit einem Mietauto ab und drohte in die Königsseeache zu stürzen. Statt Hilfe zu holen, verständigte er nur den Mietwagenverleih und verließ den Unfallort.

Ein Mietauto droht in die Königseeache zu stürzen.
vorarlberg.ORF.at
Gericht 13.4. 18.44 Uhr

Quarantänebrecher zu Geldstrafen verurteilt

Ein ehemaliger Leiter eines Seniorenheims sowie eine ehemalige Pflegerin sind am Dienstag am Landesgericht Feldkirch verurteilt worden, weil sie als CoV-Infizierte die Bewohnerinnen und Bewohner eines Pflegeheimes gefährdet haben. Die beiden wurden nichts rechtskräftig zu Geldstrafen veruteilt.

Prozess „Quarantänebrecher“